Mittwoch, 8. Februar 2017

Rezension | Elanus

Autorin: Ursula Poznanski

Hörbuch-Länge: 11h 33min
Verlag: Der Hörverlag
ISBN (Hörbuch): 978-3-8445-2322-5
-> Bestellen

Inhalt:
Der siebzehnjährige Jona ist seinen Altersgenossen an Intelligenz und Auffassungsgabe voraus, allerdings macht ihn das nicht gerade beliebt. Gegen das Mobbing wehrt er sich mit einem ungewöhnlichen Mittel: einer Drohne. Klein, leise und mit einer Kamera versehen, kann sie jeden aufspüren, dessen Handynummer Jona besitzt. Sie versorgt ihn mit brisanten Details aus dem Privatleben seiner Opfer. Doch womit Jona nicht gerechnet hat: Offenbar wird auch er selbst überwacht. Dann häufen sich Zufälle, die darauf hindeuten, dass jemand hinter ihm her ist ...



Meine Meinung:
Ich habe das Hörbuch gehört und muss sagen, dass es echt eine schwere Geburt war. Jonah war mir vom Anfang bis zum Ende zutiefst unsympathisch und leider hat mir die Geschichte selbst auch nicht so gut gefallen, da ich irgendwie etwas anderes erwartet hatte.
Jonah ist einfach so kindisch, obwohl er so intelligent ist. Nein, ich mag ihn nicht und konnte mich auch nicht so gut auf die Geschichte einlassen. Vielleicht hat der Sprecher seine Sache auch einfach zu gut gemacht. Er verkörpert Jonah einfach perfekt und weil mir der junge Mann leider so unsympathisch war... Nein, mir hat es nicht gefallen. Leider, denn die Idee finde ich total cool! Die Drohne, mit der Jonah seine Mitmenschen ausspioniert ist gleichermaßen Krank und genial. Zum Ende hin wir das Buch noch spannender, aber ich konnte es leider nicht so genießen, weil ich wirklich mit Jonah auf Kriegsfuß stand - auch, wenn er sich zum Ende hin etwas gebessert hat.
Jeder, der Bücher wie Erebos mag, wird an diesem buch seine Freude haben. Auch denke ich, dass nicht jeder so mit Jonah zu kämpfen haben wird, da ich da manchmal recht empfindlich bin :D DIe Geschcihte an sich ist klasse, auch, wenn ich andere Erwartungen hatte (Erwartungen an Bücher sind immer Gift, aber manchmal kann man es nicht ändern.... Leider!)


Schreibstil:
Ziemlich locker und gewöhnlich, man fühlt sich mit Jonah auf einer Ebene, weil der Schreibstil ganz besonders gut zu seinem Charakter passt.

Cover:
Das Cover passt echt gut! Es fällt auf und man kann die Drohne erahnen, wenn man weiß, worum es geht. Auch so sieht es sehr kunstvoll aus, so modern kunstvoll. Ihr wisst schon.

Bewertung:
2 Sterne, weil ich mich echt durch das Hörbuch durchkämpfen musste.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen