Montag, 8. Mai 2017

Drachenmond Lesechallenge | Buchtipps


Hallo ihr Drachenmond Fans!

In der neuen Runde unserer Challenge haben wir uns einige sehr spezielle Monatsthemen ausgesucht, wie ihr ja alle schon mitbekommen habt! Darum und auch noch aus anderen Gründen haben wir Teamleiter nun beschlossen, dass wir euch ein paar Lesetipps geben!

Prinzipiell könnt ihr ja schon die Bücher aus der Abstimmung als Lesetipp betrachten, denn die Bücher passen alle zu den jeweiligen Monaten ;)
Hier kommen meine Buchtipps für die kommenden Monate:




Für die Monate Mai und August möchte ich euch mein Lieblingsbuch ans Herz legen ♥
Kernstaub - Über den Staub an Schmetterlingsflügeln von Marie Graßhoff ist einfach genial, es hat einen ganz besonderen Schreibstil und ist voller Gedanken und Gefühle. Noch dazu sind die Charaktere in diesem Buch einfach wunderbar und ich liebe die vielen liebevollen Details der Geschichte! Das Buch hat mich total gefesselt und lässt mich auch Monate später nicht mehr los.
Kernstaub ist für mich etwas ganz besonderes und ich kann es euch wirklich nur ans Herz legen!
  Es passt zum Thema Schicksalhafte Wendungen und Parallelwelt :)
-> Hier der Klappentext:

»Wir haben nach neuen Welten gesucht, aber keine gefunden. Also nahmen wir die unsere und versuchten, sie schöner und leuchtender zu machen. Doch je mehr Licht wir ihr gaben, umso tiefer wurden ihre Schatten.«
Mara hat vergessen, dass sie bereits seit Hunderten von Leben vor den Wächtern des ewigen Systems flieht. Durch den Mord an ihr wollen sie den Weg aller Seelen zur Perfektion ebnen.
Ihr Dasein wird in diesem Leben lediglich von ihrer immensen Angst vor Uhren bestimmt. Doch als die Wächter sie erneut aufspüren, um sie aus dem Kreislauf der Wiedergeburten zu tilgen, verschiebt sich das Gleichgewicht der Dimensionen: Uralte Erinnerungen kehren zurück, eine längst vergessene Liebe erwacht von Neuem und Kriege spalten den Planeten.
Und über allem schwebt die Frage: Wenn die ganze Welt dich hasst, würdest du dich trotzdem für sie opfern?

Als nächstes möchte ich euch Catron - Die Melodie der Sterne von Anja Berger empfehlen! Es passt hervorragend zum Juni-Thema Musik, würde aber auch in die Themen Monster und Parallelwelt passen! Das Selfpublisher-Buch ist mir während des Lesens sehr ans Herz gewachsen und ich zähle es zu meinen Lieblingsbüchern. Mir gefallen besonders die liebevoll gestalteten Charaktere und der unterschwellige Humor, sowie der gesamte Weltenentwurf, der Schreibstil... Einfach alles! Es ist eines der besten High-Fantasy Bücher, die ich bisher gelesen habe ♥
-> Hier der Klappentext:
Als die Studentin Kira Sanders einen verzweifelten Hilferuf hinter einer geheimnisvollen Melodie wahrnimmt, hält sie diese zunächst für ein Produkt ihrer Fantasie. Kurz darauf findet sie sich jedoch in einer mittelalterlich anmutenden, halb zerstörten Stadt wieder, die von grauenerregenden Kreaturen heimgesucht wird.
Wurde sie gerufen, um die Menschen zu schützen oder verfolgt derjenige, der sie rief, ein gänzlich anderes Ziel?
Mit Schrecken erkennt Kira, dass durch ihre Anwesenheit ein jahrhunderte alter Konflikt zwischen zwei magischen Schulen neu auflebt und dass man von ihr erwartet, sich für eine Seite zu entscheiden.


Und zu guter letzt möchte ich euch ein weiteres meiner Lieblingsbücher empfehlen, nämlich Lycidas - Die uralte Metropole von Christoph Marzi. Es passt zu den Themen von Juni und August.
Das Buch begleitet mich schon ziemlich lange, mindestens 6 oder 7 Jahre und es war vor Kernstaub lange mein Lieblingsbuch. Die Stadt unter der Stadt ist einfach überwältigend und so vielfältig. Ich habe Emily Laing gerne durch die geheimen Tunnel der unterirdischen Stadt begleitet und mich mit ihr in die Gefahren gestürzt, die dort lauern. Besonders ihre Freundin Aurora und ihren Mentor Wittgenstein habe ich sehr ins Herz geschlossen. Letzterer hat einen wundervoll trockenen Humor, den ich über alles Liebe. Außerdem ist das Buch einfach phantastisch geschrieben und ich liebe jedes noch so winzige Detail der Geschichte ♥
Es passt hervorragend zu den Themen Monster.
-> Hier der Klappentext:
Als die kleine Emily eines Nachts Besuch von einer sprechenden Ratte erhält, weiß sie, dass nichts in ihrem Leben so bleiben wird, wie es einmal war. Nicht, dass sie ein gutes Leben in dem kleinen Waisenhaus in einem Armenviertel Londons führen würde. Doch dass sie auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer Herkunft eine phantastische Stadt unter den Straßen Londons entdecken würde und schon bald von den seltsamsten Wesen verfolgt wird – das hätte sich Emily selbst in ihren kühnsten Träumen nicht ausgedacht.

Ich hoffe, dass euch vielleicht das ein oder andere meiner Lieblingsbücher zusagt und dass ihr ihnen eine Chance gebt ♥ Vielleicht könnt ihr sie ja ebenso in euer Herz schließen wie ich? 

Ihr könnt eure Buchtipps für die Kommenden Monate gerne mit den anderen Teilnehmern der Challenge teilen! Benutzt dafür einfach den Hashtag #DrachenmondLCbuchtipps ♥ 
Besonders eure Empfehlungen zum Thema Musik würden mich sehr interessieren, weil ich nicht allzu viele Bücher kenne, in denen Musik eine wichtige Rolle spielt :)


Liebe Grüße,
Emely ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen