Sonntag, 19. Juni 2016

[Rezension] Salz & Stein

Vorweg: Ich bin im Urlaub und kann dadurch nicht so rezensieren, wie sonst :)

--------------------------------------------------------------
Autorin: Victoria Scott
Band: 2 
Seitenzahl: 480
Verlag: Cbt

Erster Satz:
 xx folgt xx

Inhalt:
 xx folgt xx

Meinung:
Der erste Band der Reihe konnte mich ja bereist begeistern - so auch dieser!
Tella ist eine unglaublich sympathische Protagonistin, die eine unglaubliche Entwicklung durchmacht und dabei trotzdem sie selbst bleibt! Schon zu beginn des ersten Buches war sie mir sehr sympathisch, weil sie zwar total girlyhaft war und glitzerkram mochte, aber dabei eine gewisse Eigenart hatte... Ihre Art zu denken bzw. Schlussfolgerungen aus etwas zu ziehen sind erfrischend und etwas naiv, wobei das wirklich überhaupt nicht störend sondern auflockernd und angenehm auf mich wirkte. Außederem konnte ich mir Tella wunderbar bildlich vorstellen und ich hatte sie auch die ganze Zeit vor Augen!
Die Pandoras finde ich auch einfach toll ausgearbeitet, weil im zweiten Band auch klar wird, dass sie alle Persönlichkeiten haben, obwohl sie ja nur für das Rennen generiert sind.
Tellas Gruppe wird wieder gut durchgemischt und es gibt auch neue Charaktere, wobei die Grundstruktur trotzdem die gleiche bleibt.
Auf den letzten zwei Etappen des Rennens gibt es wieder neue Herausforderungen, die zu bewältigen sind und auch zwischen den Lagern passiert was... Aber lest selbst! Ich fand es zumindest grausam und doch interessant, wie sich die einzelnen Geschehnisse entwickelt haben.
Das Ende des Buches lässt auf eine Fortsetzung hoffen und ich bin schon ganz gespannt!

Schreibstil:
Das Buch lässt sich wirklich total flüssig lesen und ich bin an keiner Formulierung etc hängen geblieben :)

Cover:
Nicht so farbenfroh wie das erste, aber wieder wunderschön und natürlich (trotz der Schlichtheit) perfekt auf den Inhalt abgestimmt!

Bewertung:
5 von 5 für eine spannende Geschichte mit einer wundervollen Protagonistin!

Kommentare:

  1. Schön, dass es dir gefallen hat- mir hat der erste Teil schon nicht zugesagt und den zweiten empfand ich leider auch als sehr langweilig :/

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, ich mag ja beide Bücher sehr gerne! Aber Geschmäcker sind ja verschieden ;) Aber wenn dir der 1. Schon nicht gefallen hat.. warum hast du dann den zweiten gelesen? :P
      Allerliebste grüße, Em

      Löschen